Sachverständigenbüro
Segner

Wildbrücke A1

Geschäftshaus Koblenz

Schleusenbauwerk Zeltingen

Kraftwerk Karlsruhe

Kraftwerk Walsum

Web Design

 

Mengenermittlung und Abrechnung

 

Mengenermittlungen  sind zum einen erforderlich für die Kalkulation der Angebotspreise und  zum anderen für die Abrechnung der ausgeführten Leistungen. Die  Festlegung erfolgt entsprechend dem § 14 VOB / Teil B. Die zu Grunde zu  legenden Ermittlungsmethoden und Berechnungsvorschriften sind in den  jeweils gültigen DIN-Normen der VOB / Teil C zu finden.

Die Abrechnung ist  die Feststellung eines Rechnungsergebnisses unter Mitwirkung des  Leistungserbringers und des Bestellers. Hierbei kann die Feststellung  der Rechnungsergebnisses durch ein gemeinsames Aufmaß vor Ort oder nach  den Ausführungs- und Werkplänen erfolgen, soweit die örtliche  Bauausführung von den Plänen nicht abweicht.

In Teil C der VOB  besteht in der ATV “Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art DIN 18299” unter Ziffer 5 Abrechnung die Grundregel:

“Die Leistung ist  aus Zeichnungen zu ermitteln, soweit die ausgeführte Leistung diesen  Zeichnungen entspricht. Sind solche Leistungen nicht vorhanden, ist die  Leistung aufzumessen”.

 

 

Fragen und  Anregungen können unter der Rubrik Kontakt übermittelt werden.

 

[SvbS] [Kontakt] [Leistungen] [Links] [Mengenermittlung  Abrechnung] [Einheitspreisanalyse] [Nachtrags- management] [Lohnauswands- werte] [Pauschalverträge] [Tagelohnarbeiten] [Arbeitswerte] [Person] [Impressum]